2015-10-09

H1

Souveräner Auftritt in der ersten Pokalrunde

Am Sonntag den 4.10 zog es unsere erste Herrenmannschaft zur Nachmittagszeit in die Saarlouiser Stadtgartenhalle. Der Gegner in der ersten Runde war die 3. Mannschaft des Bundesligisten HG Saarlouis, die normalerweise in der Bezirksliga West spielt. Wie bereits in den vergangenen Wochen konnte nur mit einem dünnen Kader angereist werden, so fehlten auch dieses Wochenende alle3 Linkshänder.
Die ersten Minuten gestalteten sich etwas zäh. Zwar konnte man durch eine gute Abwehr den Gegner vom Tor fernhalten, schaffte es im Gegenzug aber nicht eigene Angriffe mit Torerfolgen zu krönen. Dennoch wurde von Beginn an der Klassenunterschied deutlich, sodass man sich über 1:4 auf 2:6 absetzen konnte. Durch leichtfertige Fehler vor allem im Abschluss ließ man den Gegner wieder kurz herankommen, ehe man sich bis zur Halbzeit deutlicher auf 8:13 absetzte.
Nach einer guten Halbzeitansprache kam man erfrischt aus der Kabine und verwertete nun die sich gebenden Chancen konsequenter. Aus einer sicheren Abwehr heraus wurde mit schnellem Spiel nach vorne der immer müder werdende Gegner überlaufen, sodass man sich über 15:24 bis zum 20:34 Endstand absetzte. Insgesamt war es ein sehr faires Spiel, das mit einer konzentrierteren ersten Halbzeit noch deutlicher hätte ausfallen können.
In der nächsten Runde empfängt man den RPS-Oberligisten HF Illtal in der heimischen Burghalle, in der schon so manche Überraschung erreicht wurde.
Ein Dank gilt neben den mitgereisten Fans auch an unseren Zeitnehmer, dessen kreativer Ader wir die folgenden Torschützen verdanken:
Michael Bauer (10), Marcel Brill (6), Jelle van Donkersgoed, Frederick Simon (je 5), Christian Sorg (4), Christian Boscolo (2), Lukas Löhr, Marco Fuchs (je 1)

Zurück...