2016-09-05

H1

Herren sorgen für Überraschung im Pokal

TVK - ATSV/Altenkessel 26:25

Mit einem knappen Sieg in eigener Halle gegen den Saarlandligisten ATSV/Altenkessel konnte unsere Mannschaft am vergangenen Samstag überraschend in die zweite Runde des Saarlandpokals einziehen. Mit dünner Spielerdecke (6 Spieler verletzt oder verhindert) und klaren Vorzeichen, wollte man sich gegen den Favoriten aus Saarbrücken vor allem auf den kommenden Rundenstart vorbereiten und die Abwehr stabilisieren.

Der Gegner ging früh mit 0:3 in Führung, viel Nervosität prägte in den ersten Minuten unser Spiel. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Über eine solide Abwehrleistung kämpfte sich unser Team bis zur Halbzeit auf ein Tor heran. Auch nach dem Pausentee konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend absetzen und die Führung wechselte hin und her. Knapp 10 Minuten vor Schluss häuften sich einige technische Fehler auf unserer Seite, Altenkessel ging mit 3 Toren in Führung. Doch der Kampfgeist unserer Truppe war ungebrochen. Der Gegner fand nun kaum noch Lücken in unserer Abwehr. Was dann doch noch aufs Tor kam, fischte Bonnie weg. Obwohl das Ersatzbank-Duell klar mit 1:8 an den Gegner ging, hatte man scheinbar noch mehr Reserven und kam nun immer wieder zu schnellen Toren über die zweite Welle.
2 Minuten vor Schluss dann wieder die Führung. Und wie für die Zuschauer gemalt, sollte das Spiel mit einem Siebenmeter entschieden werden, den der überragende Bonnie Burgstark hielt, und so den Sieg sicherte.

In allen Mannschaftsteilen waren natürlich noch Defizite zu erkennen, doch die Form- und Leistungskurve zeigt nach oben.
Dank an alle Zuschauer, die ihr Kommen an diesem Abend wohl auch nicht bereut haben.

Es spielten: Marco Fuchs, Christian Sorg, Robin Schweizer, Frederik Simon, Mathias Matheis, Mike Jeckel, Markus Simon, Alexander Gros

Zurück...