2018-09-21

H1

Knappe Auswärtsniederlage 23:21 in Birkenfeld

Wieder einmal mussten wir improvisieren, denn mit Markus, Tim, Matthias, Sascha, Dome, Sebastian und Björn fielen gleich 7 Spieler aus. Trotzdem bestritten die verbliebenen 10 Akteure das kampfbetonte Spiel sehr gut und so stand es zur Pause nur 12:11 für die Nordsaarländer. In der zweiten Hälfte konnte sich keine Mannschaft absetzen und es blieb spannend bis zum Schluss. Die Abwehr stand relativ stabil, obwohl man den Entscheider aus Birkenfeld nie so ganz in den Griff bekam. 23 Tore sind o.k., doch im Angriff haperte es vor allem an der Torquote, wobei viele freie Schüsse gehalten wurden oder am Tor vorbei gingen. Darüber ärgerte sich unsere Mannschaft beim Endstand von 23:21 am meisten, denn es wäre durchaus möglich gewesen an diesem Sonntag zu punkten.

Die positive Erkenntnis aus den beiden letzten verlorenen Spielen ist aber die Tatsache, dass wir mit beiden Gegnern auf Augenhöhe sind und in den Rückspielen durchaus mit voller Besetzung punkten können. Jetzt haben wir 5 Wochen Spielpause bis zum 20. Oktober 18 und können in den Trainingseinheiten bei entsprechender Teilnahme das ein oder andere noch verbessern.

Zurück...